Shiatsu - „Balsam für Körper, Geist und Seele“

 

 

Shiatsu ist eine tiefenentspannende Behandlung.


Das zu grunde liegende Ziel dieser besonderen Behandlung ist es, ein Gefühl von Entspannung, Ausgeglichenheit und Leichtigkeit zu erfahren, die Energiebahnen von Energieblockaden zu befreien und so die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Man kann Shiatsu als eine vorbeugende Methode zur Erhaltung der Gesundheit und als Weg zum besseren Kontakt mit sich selbst verstehen.

Durch einen sanften, gefühlvollen Druck -  je nach Bedürfnissen von Körper und Seele des Empfangenden - behandelt der Therapeut ruhig und intuitiv die verschiedenen Meridiane (=Energiebahnen), AkupressurPunkte und Körperregionen. So kann man gezielt  Organe im Körper behandeln, unterstützen, entspannen und kräftigen.